Der Atlas

Ein zentrierter Atlas (oberster Halswirbel) ist die Basis für Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Menschen. Somit ist die Atlas-Energetik eine optimale Gesundheitsvorsorge.

Behandlungs­ablauf

Die Behandlung erfolgt im Sitzen und ist sehr angenehm. Mit den Mittelfingern werden die Querfortsätze des ersten Halswirbels (Atlas) berührt.

Anwendungs­gebiete

Atlas-Behandlungen sind für Menschen
aller Altersgruppen – vom Baby bis zum Erwachsenen – und Tiere geeignet.

Atlas-Energetik

Lass nicht zu, dass du jemandem begegnest, dem es nach der Begegnung mit dir nicht besser geht!

Atlas-Energetik

Atlas-Energetik basiert auf drei Säulen:
  • Wiederherstellung der Statik
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Auswirkungen auf die Psyche – wie das Sprichwort schon sagt: Die Angst sitzt uns im Nacken.

Der erste Halswirbel, auch Atlas genannt, trägt unseren Kopf und hat eine zentrale Bedeutung für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Menschen. Die wichtigsten Nerven- und Energiebahnen führen direkt durch ihn hindurch. Ist der Atlas aus seiner ursprünglichen Lage geraten, wird der Informationsfluss des Nervensystems gestört und die Selbstheilungskräfte des Körpers in ihrer Wirkung eingeschränkt. Das führt in weiterer Folge zu vielen Beschwerden.

Die Atlas-Energetik nach Jürgen Krackows ist eine sanfte energetische Methode. Sie bietet eine natürliche Alternative, das körperliche Wohlbefinden zu erhalten bzw. zu steigern und hilft damit dem Körper, sein Gesundheitspotenzial bestmöglich zu entfalten.

Anwendungs­gebiete

Mögliche Beschwerden bei einer Atlas-Fehlstellung:
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Kreuzschmerzen
  • Bandscheibenprobleme
  • Hüftschmerzen
  • Verspannungen im Nacken
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsprobleme
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Erschöpfung
  • Ängste

Behandlungs­ablauf

Die Behandlung erfolgt im Sitzen und ist sehr angenehm. Mit den Mittelfingern berührt man die Querfortsätze des ersten Halswirbels (Atlas). Durch Aussendung eines energetischen Impulses schwingt sich der Atlas in seine richtige Position zurück. Die Schwingung überträgt sich auch auf die restliche Wirbelsäule.

So hat der Atlas – und in weiterer Folge die gesamte Wirbelsäule – die Möglichkeit, sich selbst einzuschwingen. Nach der Behandlung stabilisieren sich Atlas und Wirbelsäule liegend während einer 20-minütigen Ruhepause.

Diese sanfte Methode eignet sich für alle Altersstufen vom Baby bis hin zum Erwachsenen gleichermaßen. Sie wirkt unterstützend für eine ganzheitliche Gesundheit und als Ergänzung verschiedener Therapien.


Hinweis: Die energetische Hilfestellung stellt keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnosen und Behandlungen dar. Sie kann auch psychologische bzw. physiotherapeutische Behandlungen oder Untersuchungen nicht ersetzen.

Kunden­stimmen

Zuschriften unserer zufriedenen Kunden

  • Monika Deutschmann
    Nach einem Sturz litt ich trotz verschiedenster schulmedizinischer Behandlungen jahrelang unter „verschlagenen“ Ohren und hatte mich mit diesem Zustand bereits abgefunden. Als ich von der Atlas-Energetik erfuhr, ging ich – ohne große Erwartungen – zu einer Behandlung bei Herrn Hermann Graber. Bereits nach der ersten Sitzung – welche sehr angenehm und vollkommen schmerzfrei war – merkte ich eine kurzfristige Veränderung. Seit der vierten Behandlung (liegt bereits über ein Jahr zurück) bin ich nicht nur seitens der Ohren vollständig beschwerdefrei, sondern auch meine Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich sind verschwunden – und das, obwohl ich nur mehr in sehr großen Abständen zur Anwendung gehe. Hermann, DANKE für die wiedergewonnene Lebensqualität!
    Monika Deutschmann
    Klientin bei Hermann
  • Lisa Wagner
    Es war eine schwere Geburt des ersten Kindes, die Herztöne wurden langsamer, so hatten die Ärtze und die Hebamme beschlossen, Rosalie mittels Saugglocke zu holen. Rosalie war gesund, sie konnte allerdings nicht auf der Seite schlafen, da hat sie sich sichtlich unwohl gefühlt und immer geweint. LEIDER hat sich die Schädelform dementsprechend gestaltet, ihr Schädel war am Hinterkopf schon sehr flach. Ich habe meiner Tochter geraten, die Atlastherapie zu versuchen, was sie auch tat.
    Andrea hat unsere Rosalie einmal "behandelt" und fortan konnte Rosalie auf der Seite auch schlafen, die Schädelform bzw. der Hinterkopf hat sich wieder sehr schön zurückgeformt.
    Lisa Wagner
    Klientin bei Andrea
  • Erika Schiefer
    Als ich merkte, dass meine Hosen auf der einen Seite immer hinten abgetreten waren und ich immer mehr Hüftschmerzen hatte, musste ich etwas unternehmen. Da kam ich zufällig mit einer Bekannten auf mein Problem zu sprechen. Sie erzählte mir von Andrea Graber, die solche Probleme behandeln kann. Ich nahm mit ihr Kontakt auf und ich war in den nächsten Tagen schon bei ihr. Nach einem längeren Gespräch mit ihr begann sie, mich zu behandeln. Sie stellte fest, dass ich zirka eine Schiefstellung um ca. 3 cm hatte. Nach der dritten Behandlung war ich gerade und die Schmerzen in der Hüfte waren weg. Das war vor drei Jahren. Seitdem gehe ich regelmäßig ca. alle drei bis vier Wochen zu ihr und werde das auch weiterhin beibehalten, denn es tut mir und meinen Körper sehr gut.
    Erika Schiefer
    Klientin bei Andrea
  • Denise Hofer
    Andrea Graber ist ein wundervoller, warmherziger Mensch, jemand, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, anderen Menschen mithilfe der Atlas-Energetik zu dienen. Ich bin zutiefst dankbar, dass ich vor einigen Jahren das Glück hatte, auf Andrea zu stoßen. Massive Schlafstörungen, die mich bereits über drei Jahre plagten, waren mit zahlreichen Begleiterscheinungen verbunden. Im Besonderen litten meine Leistungen im Studium darunter. Meine erste Behandlung hatte ich bei Jürgen Krackow und das erste Mal seit Jahren hatte ich eine Woche lang keine Durchschlafprobleme.
    Andrea hat mich liebevoll weiterbehandelt und einen großen Teil zur Verbesserung meines Schlafes beigetragen. Die Behandlung hat einen wichtigen Wendepunkt in meinem Leben dargestellt, denn ich habe wieder Mut gefasst, mein Studium abzuschließen und meine Ziele zu erreichen. Meine Erfolge der letzten Jahre und der Abschluss eines schwierigen Ingenieursstudiums verdanke ich unter anderem Andrea und der Atlas-Energetik.
    Denise Hofer
    Klientin bei Andrea
  • Silvia Maier
    Bei Holzarbeiten am Steilhang kam ich zu Sturz und habe mich auf meiner linken Hand abgestützt, dabei sind Ober- und Unterarm gebrochen und meine Schulter „luxiert“. Im Spital wurden meine Schulter und die Knochen mit Gips versorgt, ich wurde in häusliche Pflege entlassen. Leider hat sich im Lauf der Zeit der Abstand vom Oberarmknochen zur Schulterpfanne ständig vergrößert, was beim Röntgen offensichtlich wurde. Von Untersuchung zu Untersuchung vergrößerte sich der Abstand, sodass man eine Operation anordnete.
    Der Termin stand schon fest und dann kam der Zufall ins Spiel: Andrea hat mir von der Atlas-Therapie berichtet und ich habe diesen Wink ernst genommen. Die Behandlung war völlig schmerzlos, es wurde festgestellt, dass sich der Atlas beim Sturz um 4 cm verschoben hatte. In der Nacht hatte ich das Gefühl, dass alle Muskel verrückt spielen, da habe ich so richtig gemerkt, dass sich was tut. Bei der nächsten Röntgenuntersuchung 3 Tage später war der Abstand deutlich verringert, ich habe mir durch die Anwendung der Atlas-Energetik also die Operation erspart.
    DANKE, LIEBE ANDREA UND LIEBER HERMANN!
    Silvia Maier
    Klientin bei Andrea und Hermann

News & Aktuelles

Das Neuste von Atlas-Energetik

Der Atlas ist der erste Halswirbel, der als schädelnächster Teil der Wirbelsäule unseren 6 bis 8 kg schweren Kopf trägt.

Jetzt anfragen

Kontaktieren Sie Andrea unter 0677 61 31 39 03 oder Hermann unter 0664 88 79 60 00!

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.